Bluefin Fitness Blade Heim Gym
  • Bluefin Fitness Blade Heim Gym
  • Bluefin Fitness Blade Heim Gym
  • Bluefin Fitness Blade Abmessungen
  • Bluefin Fitness Blade Lagerung
  • Bluefin Fitness Blade
  • Bluefin Fitness Blade App
  • Bluefin Fitness Blade Magnet

Bluefin Fitness Blade 2.0



359,00€ *


gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • Immer aktuell

* am 11. Dezember 2019 um 16:29 Uhr aktualisiert


UNSERE BEWERTUNG
62,86%
GUT
Verarbeitung
60%
Rudergefühl
65%
Widerstand
45%
Technik
50%
Lautstärke
85%
Optik
70%
Preis-Leistung
65%

Aufbau

Der Aufbau des Bluefin Fitness Blade 2.0 ist relativ unspektakulär. Das Rudergerät kommt in einem großen Paket und enthält folgenden Gegenstände:

  • Bluefin Fitness Blade 2.0 Rudergerät
  • Bedienungsanleitung
  • Montageanleitung
  • Werkzeug-Kit

Die Anleitung ist ein wenig unübersichtlich, aber in ca. 45 Minuten konnten wir das Rudergerät aufbauen. Das Werkzeug-Kit ist total ausreichend für den einmaligen Aufbau.

Bluefin Fitness Blade Abmessungen

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Bluefin Fitness Blade 2.0 wirkt ganz okay. Die Sitzschiene und der Sitz wirken sehr stabil. Die Verkleidung vorne am Rudergerät wirkt dagegen ein wenig billig und auch die Fußstützen wirken ein wenig klapprig. Ob das Rudergerät auch in paar Jahren noch rund läuft, ist sehr fraglich. Bei dem Preis sollte man logischerweise nicht zu viel erwarten.

Widerstand

Der Widerstand ist nicht wirklich sonderlich schwach. Wir konnten auch nicht herausfinden wie viele KG-Schwungmasse das Rudergerät hat. Auf der Webseite, sowie in der Bedienungsanleitung konnten wir dazu nichts finden. Das heißt schon mal nichts Gutes. Wir schätzen das Fitness Blade 2.0 hat knapp 4 kg Schwungmasse. Das ist nicht sonderlich viel und reicht maximal für sehr untrainierte Personen. Die 8 Widerstandsstufen unterscheiden sich auch nur minimal. Wirklich schade.

Bluefin Fitness Blade Magnet

Lautstärke

Während des Ruderns wird das Fitness Blade 2.0 nicht sonderlich laut. Der Magnetwiderstand ist zu hören und auch der Sitzschlitten, wenn er über die Schiene fährt. Aber alles in einer guten Lautstärke. Sie können auch problemlos nebenbei TV schauen, wenn Sie die Lautstärke ein wenig erhöhen. Auch müssen Sie sich keine Gedanken um den Nachbarn machen. Wirklich Laut wird das Rudergerät nicht.

Trainingscomputer

Der Computer befindet sich auf Augenhöhe und ist für uns dank der Displaybeleuchtung gut ablesbar. Leider ist das Display nicht sehr groß und Personen, die nicht mehr so scharf sehen werden da evtl. mehr Probleme haben.

Auf dem Display werden die folgenden Werte gezeigt:

  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Distanz
  • Kalorien (geschätzt)
  • Ruderschläge pro Minute
  • Ruderschläge Gesamt

Der Wert für die Kalorien funktioniert leider nur sehr schlecht und die Distanz scheint wohl auch nicht zu stimmen. Die Werte waren viele zu hoch.

Trainingsprogramme enthält der Computer leider keine. Ebenfalls ist es nicht möglich einen Herzfrequenzgurt mit dem Computer zu koppeln.

Bluefin Fitness Blade App

App

Die App eHealth lässt sich via Bluetooth mit der Konsole verbinden, wenn es mal funktioniert. Leider wurde die App seit Einführung kaum weiterentwickelt und jede Menge Nutzer haben massive Probleme mit der App. Auch Funktionstechnisch ist die App sehr schlecht und nicht mehr zeitgemäß.

Wenn Sie sich für das Bluefin Fitness Blade 2.0 entscheiden, sollte die App keine Rolle spielen. Sonst werden Sie leider nur enttäuscht.

Lagerung

Das BlueFin Fitness Blade 2.0 hat keine klassische Klappfunktion, wie man es sonst bei vielen Magnetischen Rudergerät kennt. Für die Lagerung muss das Rudergerät angehoben und anschließend gekippt werden. Leider hat das Fitness Blade 2.0 keine Transportrollen, was im Jahr 2019 ein absolutes No-Go ist. Das heißt, befindet sich ihr Ablageort für das Rudergerät ein wenig weiter weg, muss das Rudergerät mit großem Krafteinsatz angehoben werden und an den Standort getragen werden, bis es umgekippt werden kann.

Selbst dann nimmt das Rudergerät im gekippten Zustand jede Menge Platz weg, weil sich der Computer nicht einklappen lässt. Für ein Rudergerät, dass sich an den Heimgebrauch richtet ist das leider sehr schwach.

Bluefin Fitness Blade Lagerung

Vor- und Nachteile

  • Ergonomischer Sitz
  • Displaybeleuchtung
  • Benötigt wenig Platz im Trainingszustand
  • Keine Transportrollen
  • Benötigt im Kipp-Zustand sehr viel Platz
  • Schwache App
  • Widerstand sehr schwach
  • Keine Angabe der Schwungmasse
  • Maximales Benutzergewicht von nur 100 kg

Fazit zum Bluefin Fitness Blade 2.0

Wir sind ein wenig enttäuscht vom Bluefin Fitness Blade 2.0. Zunächst einmal werden viele Informationen nicht preisgegeben wie z.B. welche App sich mit dem Computer koppeln lässt oder die kg-Angabe der Schwungmasse. Des Weiteren wird die Lagerung als „Innovativ“ beworben. Das ist ein schlechter Witz.

In der Preisklasse gib es deutlich bessere Alternativen wie z.B. das SportPlus SP-MR-008 oder das Sportstech RSX400, dass ein wenig mehr Geld kostet, aber der Aufpreis ist es wert.

SportPlus SP-MR-008

Sportplus SP-MR-008

Sportstech RSX400

Sportstech RSX400

Typ Magnet-Widerstand
Marke Bluefin Fitness
EAN(s)0016027095714
Maße (L x B x H)166 x 51 x 75 cm
KlappbarJa
Maße (geklappt)75 x 166 x 51 cm
Gewicht21 kg
max. Nutzergewicht100 kg
Schwungmassek. A.
PulsempfängerNein
EinsatzgebietHeimgebrauch