Produkte: Kettler Coach M

Kettler Coach M

Verarbeitung
80
100
Rudergefühl
70
100
Widerstand
65
100
Technik
65
100
Lautstärke
80
100
Optik
70
100
Preis-Leistung
45
100

Bewertung

68
OK
68
OK

Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Technische Daten

Widerstand

Magnet

Einsatzgebiet

Einsteiger

Belastbarkeit

130 kg

Abmessungen

206 x 53 x 67 cm

Lagerung

67 x 53 x 206 cm

Programme

Alle Technischen Daten

Datenblatt

Allgemein

Marke
Modell
Coach M
Artikelbezeichnung
Coach M
Varianten
Kategorie
Einsteiger
Material
Aluminium, Kunststoff
EAN
4001397332626

Widerstand

Widerstand-Typ
Widerstand (Stufen)
10
Schwungmasse
6 kg

Abmessungen

Abmessungen (LxBxH)
206 x 53 x 67 cm
Klappbar
Lagerung (LxBxH)
67 x 53 x 206 cm
Gewicht
35 kg
Max. Belastbarkeit
130 kg
Max. Größe
200 cm

Technik

Trainingscomputer
Display
LCD
Displaybeleuchtung
Stromversorgung
Netzadapter
Halterung (Tablet)
Computerdaten
Zeit
Distanz
Ruderschläge (Gesamt)
Ruderschläge/Minute
Kalorien
Puls
Pulsmessung
Bluetooth
Countdown-Funktion

Programme

Programme

Apps

App-Support
Sonstige Software

Sonstiges

Computerneigung verstellbar
Computerhöhe verstellbar
Optionales Zubehör

Testbericht

Zuletzt aktualisiert:

10. August 2022

Autor

Alex Baumann

Inhalt

Produtbeschreibung

Das Kettler Coach M ist ein Rudergerät der Mitteklasse und wurde schon mit dem Plus-X-Award im Bereich High Quality und Funktionalität ausgezeichnet. Die Rudermaschine verfügt über ein flüsterleises Permanentbrems-Widerstandssysstem, dass über eine Schwungmasse von 6 kg betrieben wird. Das Kettler Coach M überzeugt nicht nur mit seiner hochwertigen Verarbeitung, sondern auch mit einem realitätsnahem Trainingsgefühl. Dafür sorgt der Seilzug, der mit einer Übersetzung von 1:5 arbeitet und der 10-stufige Widerstand, der sich manuell verstellen lässt. Die lange Sitzschiene

Kettler Coach M

Die Sitzfläche ist ergonomisch geformt, sodass auch längere Trainingseinheiten bequem absolviert werden können.

Das große LCD-Display liefert während dem Training folgende Werte:

Zusätzlich gibt das Kettler Coach M noch Warnsignale für eine bestimmt Schlagfrequenz die Sie einhalten sollten oder Sie werden bei einem zu hohen Puls gewarnt. Der im Lieferumfang befindliche Brustgurt lässt sich kinderleicht mit dem Empfänger koppeln und liefert ohne Verzögerung genau Pulsangaben.

Einen Klappmechanismus besitzt das Coach M nicht, allerdings lässt es sich einfach hochkant aufstellen und nimmt somit kaum Platz weg. Auch im Lieferumfang enthalten ist ein 50 x 30 cm langes Polsterbrett inkl. Trainingsanleitung, mit dem bis zu 18 unterschiedliche Fitnessübungen durchgeführt werden können.

Kettler steht sehr hinten den Produkten, die Sie anbieten und geben deswegen 36 Monate Garantie auf Ihre Produkte.

Vor- und Nachteile

Ein Kollege von mir hat das Kettler Coach M letztes Jahr (2015) gekauft und somit hatte ich die Möglichkeit das Gerät mal zu begutachten und zu testen

Vorteile

Laut meines Kollegen war das Rudergerät dank der sehr detaillierten Montageanleitung sehr leicht zu montieren. Auch war Werkzeug und eine Anleitung für den Trainingscomputer mit enthalten. Optisch wirkt das Kettler Coach M sehr zierlich, aber der Anblick täuscht. Das Rudergerät ist ist top verarbeitet. Die Aluschiene mit zwei Chromstahlstangen sieht noch aus wie am ersten Tag und der kugelgelagerte Sitz rollt absolut flüssig darauf. Auch das Zuband ist nicht ausgeleiert und lässt sich geschmeidig ziehen. Dabei bleibt die Rudermaschine selbst bei intensiver Nutzung leise, sodass man problemlos nebenbei Fernsehen gucken kann. Auch größere Personen bis ca.  2 m werden keine Probleme haben während dem Training. Die Sitzschiene ist lang genug und der komplette Bewegungsablauf kann ohne Einschränkungen durchgeführt werden.

Kettler Coach M Rudergerät Schiene

Meine Skepsis, dass 6 kg Schwungmasse für ein Gerät dieser Preisklasse zu wenig wären. verfolg ziemlich schnell. Durch die starke Übersetzung und den 10 Widerstandsstufen würde ich das Gerät sogar als Semi-Professional und nicht als Einsteigergerät einordnen.

Der im Lieferumfang beiliegende Brustgurt von Polar arbeitet zuverlässig und zeigt alle wichtigen Daten umfangreich in der Anzeige an.

Auch sind die zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten mit dem Sitzpolster nicht schlecht und eine Abwechslung. Das Zugband lässt sich dabei nicht nur frontal zum Sitz ziehen, sondern in alle möglichen Richtungen. Dadurch können eine Kraftübungen durchgeführt werden. Die Kraftübungen finden Sie übrigens in der folgenden PDF-Datei.

Mit einer Garantielaufzeit von 36 Monaten bietet Kettler im Vergleich zu anderen Herstellern eine lange Support-Laufzeit an.

Nachteile

Die Nachteile beschränken sich fast ausschließlich auf den Trainingscomputer. Leider verfügt das Coach M keine beleuchtetes Display und ist bei nicht so passenden Verhältnissen ist die Anzeige schwer ablesbar. Ein weiterer Wermutstropfen ist Übersicht des Trainingscomputers. Die Anzeige wirkt einfach überladen und aus großer Distanz ist nicht viel zu erkennen. Auch an die Menüführung muss man sich erst mal gewöhnen. Oft habe ich mich irgendwo im Menü verirrt.

Ein weiterer Nachteil sind die Fußschlaufen, die ohne Schuhe zu schwach am Fuß sitzen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammenfassung

Fazit zum Kettler Coach M Rudergerät

Der Kettler Coach M glänzt mit einer sehr guten Verarbeitung, einem ganz guten Rudergefühl und einer multifunktionalen Nutzungsmöglichkeit. Durch die zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten bietet es eine tolle Abwechslung und es können so gut wie alle Muskelgruppen trainiert werden.

Aber in der Hauptdisziplin, dem Rudern zeigt schon deutliche Schwächen. Der Widerstand ist viel zu schwach und gerade in Relation zum Preis passt das nicht. Das Rudergerät richtet sich an Anfänger, kostet aber so viel wie ein gutes Mittelklasse-Rudergerät, das deutlich mehr Funktionalitäten ausweist als der Coach M.

Bessere Alternativen wären z.B. das RSX500 und RSX600 von Sportstech. Ansonsten konnte uns in dem Preisbereich auch das Low-Budget-Wasserrudergerät Skandika Nemo II überzeugen.

Kettler Coach M