Aktuelle Angebote

Fitness Reality 1000 Plus Test

Einsteiger

Magnet

Getestet von Alex

17-Apr-2024

Fitness Reality 1000 Plus Test

70

/100

Empfehlung

349,00 

Zum Angebot *BewertungenBewertungenWeitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 17. April 2024 um 02:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bewertung

70

Gut

Rang 80 von 116

in Rudergeräte

Rang 19 von 33

Magnet-Rudergerät

Vor- und Nachteile

  • Günstiger Preis
  • Zusätzliche Fitness-Übungen möglich
  • Lautstärke
  • Ruderbewegung in Ordnung
  • Auch für Personen bis ca. 200 cm geeignet
  • Breite Zugstange und stabiles Nylonband
  • App-Support
  • Einfacher Aufbau
  • Stabilität beim Rudern
  • Widerstand nicht hoch
  • Nicht für fortgeschrittenen Sportler geeignet
  • Schwacher Computer
  • Nicht ganz so platzsparend
  • Fußpedale
  • App ist ausbaufähig

Datenblatt

Alle Daten zeigen
Widerstand

Magnet

Kategorie

Einsteiger

Belastbarkeit

113 kg

Maße

224 x 55 x 55 cm

Lagerung

99 x 55 x 135 cm

App-Support

Ja

Datenblatt
Allgemein
Modell
1000 Plus Bluetooth
Artikelbezeichnung
Fitness Reality 1000 Plus
Kategorie
Material
Aluminium, Stahl
EAN

0746362829704

Widerstand
Widerstand (Stufen)
14
Schwungmasse
kg
Abmessungen
Abmessungen

224 x 55 x 55 cm

Klappbar

yes

Abmessungen Lagerung

99 x 55 x 135 cm

Gewicht

28 kg

Belastbarkeit

113 kg

Max. Größe

198 cm

Technik
Trainingscomputer

yes

Display

LCD 3,5"

Displaybeleuchtung

no

Stromversorgung

Batterien

Halterung (Tablet)

yes

Halterungs-Typ

Integriert am Trainingscomputer

Computerdaten

Zeit
Distanz
Ruderschläge (Gesamt)
Ruderschläge/Minute
Kalorien

Pulsmessung

no

Bluetooth

yes

Countdown-Funktion

no

Programme
Programme

no

Apps
App-Support

yes

Apps

Sonstige Software

-

Sonstiges
Computerneigung verstellbar​

no

Computerneigung verstellbar​

no

Optionales Zubehör

Bodenschutzmatte

Angebote

Testbericht

Im Fitness Reality 1000 Plus Test werden wir ein Einsteiger-Rudergerät unter die Lupe nehmen, das mit Magnet-Widerstand arbeitet. Es handelt sich um ein sehr populäres Gerät aus den USA, das nun auch für den europäischen Markt erhältlich ist. Wir wollen herausfinden, ob es seinen guten Ruf über den Atlantik hinweg behalten kann und auch europäische Fitness-Enthusiasten überzeugen kann. Dafür nehmen wir die Verarbeitung, den Aufbau, das Trainingserlebnis und vieles mehr im Detail unter die Lupe. Also lassen Sie uns zusammen in die Welt des Fitness Reality 1000 Plus eintauchen und herausfinden, ob dieses Rudergerät das hält, was es verspricht.

Fitness Reality 1000 Plus Test

Aufbau

Der Aufbau des Fitness Reality 1000 Plus Rudergeräts gestaltet sich überraschend einfach und unkompliziert. Bereits beim Auspacken des großen Kartons wird deutlich, dass die Hersteller auf Nutzerfreundlichkeit und eine schnelle Montage setzen. Die größeren Bauteile des Rudergeräts kommen bereits vormontiert an, wodurch die Initialmontage auf ein simples Zusammenstecken der Hauptkomponenten reduziert wird.

Dieser Prozess nimmt etwa eine halbe Stunde in Anspruch, die auch für ungeübte Heimwerker gut zu bewältigen ist. Es ist erwähnenswert, dass der Lieferumfang bereits das notwendige Werkzeug für die Montage beinhaltet. Obwohl dieses nicht von höchster Qualität ist, erfüllt es dennoch seinen Zweck und ermöglicht eine reibungslose Montage.

Im Großen und Ganzen ist der Aufbau des Fitness Reality 1000 Plus Rudergeräts ein klarer Pluspunkt in diesem Fitness Reality 1000 Plus Test. Mit minimalem Aufwand kann das Gerät einsatzbereit gemacht werden, wodurch mehr Zeit für das eigentliche Training bleibt.

Verarbeitung

Das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät gewinnt zwar keine Preise in Sachen Ästhetik, punktet jedoch mit seiner soliden Verarbeitung und Robustheit, insbesondere wenn man seinen erschwinglichen Preis in Betracht zieht.

Das Gerät misst 224 x 55 x 55 cm und zeigt sich mit einer Belastbarkeit von bis zu 113 kg erstaunlich stabil. Besonders lobenswert im Fitness Reality 1000 Plus Test ist die geschmeidige Bewegung des Sitzes entlang der Metallschiene und das reibungslose Ziehen des Zugbandes, die ein flüssiges und angenehmes Rudererlebnis sicherstellen.

Ein Beweis für die solide Qualität dieses Rudergeräts ist die Sicherheitsprüfung nach EN ISO 20957-1:2013 und EN ISO 20957-7: 2021 – Klasse HC. Diese Zertifizierungen bürgen für die Produktsicherheit und -qualität und geben den Nutzern zusätzliches Vertrauen.

Dennoch gibt es im Fitness Reality 1000 Plus Test auch ein kleines Manko zu bemerken: Die Fußstützen des Geräts. Diese knarzen ein wenig und bei sehr starkem Reindrücken hinterlassen die Stopper dahinter Abdrücke. Es bleibt abzuwarten, ob diese Elemente auf lange Sicht standhalten werden.

Trotz dieses kleinen Kritikpunkts traten während des Fitness Reality 1000 Plus Tests keine Probleme auf, was auf eine gute Gesamtverarbeitung hindeutet. Das Design mag zwar schlicht und unauffällig sein, doch letztendlich steht die Funktionalität bei einem Trainingsgerät im Vordergrund – und hier erfüllt das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät durchaus seine Aufgaben.

Rudergefühl & Training

Das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät übertrifft in Sachen Rudererfahrung die Erwartungen. Die Ruderbewegungen sind harmonisch und gleichmäßig, was das Training angenehm und flüssig macht. Der Sitz gleitet mühelos auf der Schiene und arbeitet gut mit dem Magnet-Widerstand zusammen. Dabei bietet das Gerät eine ansprechende Widerstandskurve, die für ein Einsteigergerät durchaus angemessen ist.

Ein weiteres Highlight im Fitness Reality 1000 Plus Test ist die 121 cm lange Laufschiene. Diese ermöglicht auch größeren Personen bis zu einer Körpergröße von 198 cm ein komfortables Training. Auch der 54 cm weite Griff aus Schaumstoff gewährleistet eine bequeme Handhabung, selbst für größere Menschen. Zwar sind wir nicht die größten Fans von Schaumstoffgriffen, aber sie verhindern zumindest die Bildung von Blasen bei untrainierten Händen.

Fitness Reality 1000 Plus - 9

Wie jedes Produkt hat auch das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät seine Nachteile. Einer davon ist der eher leichte Widerstand, selbst auf der höchsten Stufe. Dies mag für Anfänger ausreichend sein, aber wer ein intensives Training anstrebt, stößt mit diesem Rudergerät schnell an seine Grenzen. Zudem gibt es leider keine Angaben zur Schwungmasse, und das 14-stufige DUAL TRANSMISSION Widerstandssystem bietet zwar viele Einstellmöglichkeiten, die Unterschiede zwischen den einzelnen Stufen sind jedoch kaum spürbar.

Die Fußstützen sind leicht beweglich, was ein wenig die Kraftübertragung aus den Beinen beim Abstoßen beeinträchtigt. Für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit im Fußgelenk kann dies jedoch von Vorteil sein, da sie flexibler sind als statische Modelle. Die Fußpedale sind zwar nicht verstellbar, doch sie können bis Schuhgröße 48 genutzt werden. Für ein optimales Trainingserlebnis empfehlen wir, Schuhe zu tragen, da das Klettband dann weniger schnell verschleißt.

Fitness Reality 1000 Plus - 6

Insgesamt bietet das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät ein akzeptables Rudererlebnis, besonders wenn man seinen Preis berücksichtigt. Es ist ideal für Einsteiger und Personen, die ein leichtes Training anstreben. Fortgeschrittene Nutzer oder diejenigen, die nach intensiven Workouts suchen, könnten jedoch schnell an seine Grenzen stoßen.

Ein interessantes Merkmal des Fitness Reality 1000 Plus Rudergeräts, das in unserem Test erwähnt werden muss, sind die vorderen Stabilisator-Fußpolster. Sie ermöglichen eine Vielzahl von zusätzlichen Übungen wie Curls, vorgebeugtes Rudern, aufrechtes Rudern, Frontheben, Trizeps Strecker, stehendes Schulterpressen und vieles mehr. Dies erweitert die Vielseitigkeit des Rudergeräts und ermöglicht es den Nutzern, ein abwechslungsreiches Training zu absolvieren, das weit über das reine Rudern hinausgeht.

Fitness Reality 1000 Plus - 12

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese zusätzlichen Übungen, obwohl sie funktionieren, nicht unbedingt einen Kaufgrund darstellen sollten. Die Widerstandskurve dieser Übungen ist nicht vergleichbar mit der eines Kabelzugs aus dem Fitnessstudio. Daher könnten Nutzer, die ein hochintensives, gewichtsbasiertes Training suchen, ein wenig enttäuscht sein.

Für unerfahrene oder Einsteigertrainierende kann dies jedoch eine gute Möglichkeit sein, verschiedene Übungen auszuprobieren und zu experimentieren, ohne in eine Reihe von spezialisierten Geräten investieren zu müssen. Wenn Sie jedoch nach einem intensiveren Widerstand suchen, könnten Widerstandsbänder eine bessere Alternative sein. Insgesamt bietet das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät in diesem Aspekt ein ausreichendes, aber nicht herausragendes Trainingserlebnis.

Lautstärke

Ein beeindruckendes Merkmal, das im Fitness Reality 1000 Plus Test hervorzuheben ist, ist definitiv seine Laufruhe. Im Vergleich zu anderen Rudergeräten auf dem Markt, fällt das Fitness Reality 1000 Plus durch seine besonders leise Betriebslautstärke auf.

Der magnetische Widerstand des Geräts arbeitet nahezu geräuschlos. Selbst wenn man den Widerstand auf die höchste Stufe einstellt, ist das Geräusch kaum wahrnehmbar. Auch der Sitz gleitet sehr leise auf der Metallschiene, wodurch störende Geräusche während des Trainings vermieden werden.

Diese geringe Lautstärke bietet den großen Vorteil, dass man während des Trainings problemlos Fernsehen schauen oder Musik hören kann, ohne die Lautstärke besonders hoch stellen zu müssen. Es ermöglicht auch ein spätes Training am Abend, ohne dass sich Nachbarn gestört fühlen könnten.

Insgesamt bietet das Fitness Reality 1000 Plus Rudergerät eine leise und störungsfreie Trainingserfahrung, die sowohl für den Nutzer selbst als auch für Menschen in der näheren Umgebung angenehm ist. Es ist definitiv ein Gerät, das sich gut für den Einsatz in Wohnungen oder anderen Räumen eignet, in denen Lärm ein potenzielles Problem darstellen könnte.

Technik

Die technischen Aspekte eines Rudergeräts sind entscheidend dafür, wie benutzerfreundlich und effektiv es im täglichen Training ist. Im Zuge des Fitness Reality 1000 Plus Tests betrachten wir den eingebauten Computer, der sich in der Mittelkonsole des Geräts befindet.

Der Computer des Fitness Reality 1000 Plus verfügt über ein 3,5-Zoll-LCD-Display, auf dem eine Reihe von Informationen zur Trainingsleistung angezeigt werden. Dazu gehören die zurückgelegte Distanz, die Trainingszeit, die Gesamtzahl der Ruderschläge, der geschätzte Kalorienverbrauch, die Schlagrate pro Minute und ein Scan-Modus, der alle diese Informationen nacheinander anzeigt.

Fitness Reality 1000 Plus - 13

Obwohl diese Funktionen für ein Einsteigergerät typisch sind, ist es wichtig zu beachten, dass die angegebenen Werte nicht die genauesten sind. Außerdem fehlen einige wichtige Informationen, wie etwa die Zeit für 500 Meter, die ein häufig verwendeter Benchmark in der Ruderwelt ist.

Eine weitere Einschränkung ist die Displayqualität. Es bietet wenig Kontrast, was das Ablesen der Informationen während des Trainings erschwert, insbesondere bei schwachem Licht.

Leider fehlt auch die Möglichkeit, den Puls zu messen, und es gibt keine eingebauten Trainingsprogramme, die den Nutzern helfen könnten, ihre Trainingseinheiten zu variieren und spezifische Fitnessziele zu erreichen.

Fitness Reality 1000 Plus - 10

Insgesamt ist die technische Ausstattung des Fitness Reality 1000 Plus ziemlich rudimentär. Aber hier kommt die gute Nachricht: Es gibt eine Kompatibilität mit Apps, die das Rudergerät mit dem Smartphone verbinden können. Dies eröffnet die Möglichkeit, das Trainingserlebnis durch externe Anwendungen zu erweitern und zu verbessern. Aber dazu später mehr.

App

Eine der positiven Seiten des Fitness Reality 1000 Plus Rudergeräts ist seine Kompatibilität mit der My Cloud Fitness-App, die sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten verfügbar ist. Diese App, die nur in englischer Sprache verfügbar ist, kann das Trainingserlebnis erheblich verbessern, indem sie es den Benutzern ermöglicht, ihre Trainingsdaten zu verfolgen und spezifische Trainingsziele zu setzen.

Die Verbindung zwischen dem Rudergerät und der App erfolgt über Bluetooth. Sobald die Geräte gekoppelt sind, können die Benutzer ihre Trainingsergebnisse in Echtzeit auf ihrem Smartphone anzeigen lassen. Die App bietet drei verschiedene Trainingszielszenarien, die dazu beitragen können, das Training abwechslungsreich zu gestalten und die Motivation zu fördern.

Fitness Reality 1000 Plus - 3

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die My Cloud Fitness-App ihre eigenen Einschränkungen hat. In unserem Fitness Reality 1000 Plus Test stellten wir fest, dass es gelegentlich Synchronisierungsprobleme gibt und die Genauigkeit der Daten nicht immer die beste ist.

Die Coaching-Funktionen der App sind allerdings durchaus ansprechend. Sie sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt, so dass sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Ruderer passende Workouts finden können. Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, die Trainingshistorie zu protokollieren und verschiedene Statistiken zu den absolvierten Trainingseinheiten zu erstellen.

Insgesamt ist die My Cloud Fitness-App eine gute Ergänzung zum Fitness Reality 1000 Plus, wenn auch nicht ganz auf dem Niveau der besten Fitness-Apps auf dem Markt. Sie wirkt etwas unreif und könnte in bestimmten Aspekten verbessert werden.

Fitness Reality 1000 Plus - 7

Lagerung

Das Rudergerät ist mit einer praktischen Klappfunktion ausgestattet, die es ermöglicht, die Schiene einfach hochzuklappen und so den Platzbedarf des Geräts zu reduzieren. Dies ist ein nützliches Feature für diejenigen, die in kleineren Wohnräumen leben und den Platz optimal nutzen müssen.

Trotzdem, während unseres Fitness Reality 1000 Plus Tests, stellten wir fest, dass das Gerät trotz der Klappfunktion immer noch relativ viel Platz einnimmt. Wenn es zusammengeklappt ist, misst es 99 x 55 x 135 cm (L x B x H), was immer noch ziemlich sperrig ist. Daher kann es sein, dass man trotz der Klappfunktion immer noch Schwierigkeiten hat, einen geeigneten Platz für das Rudergerät zu finden, vor allem wenn der Platz sehr begrenzt ist.

Fitness Reality 1000 Plus - 4

Hinzufügen möchten wir auch, dass die Transportrollen, obwohl sie ihren Zweck erfüllen, nicht die besten sind. Sie ermöglichen es, das Rudergerät zu bewegen, aber das Manövrieren über größere Distanzen kann ziemlich mühsam sein. Dies ist etwas, das man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man vorhat, das Rudergerät regelmäßig zu verschieben.

Vor- und Nachteile

  • Günstiger Preis
  • Zusätzliche Fitness-Übungen möglich
  • Lautstärke
  • Ruderbewegung in Ordnung
  • Auch für Personen bis ca. 200 cm geeignet
  • Breite Zugstange und stabiles Nylonband
  • App-Support
  • Einfacher Aufbau
  • Stabilität beim Rudern
  • Widerstand nicht hoch
  • Nicht für fortgeschrittenen Sportler geeignet
  • Schwacher Computer
  • Nicht ganz so platzsparend
  • Fußpedale
  • App ist ausbaufähig
Bestes Angebot *

Fazit zum Fitness Reality 100 Plus Test

70

Gut

Unser Fitness Reality 1000 Plus Test endet mit gemischten Gefühlen. Einerseits erfüllt dieses Rudergerät durchaus seinen Zweck und bietet eine solide Option für Einsteiger oder Personen, die lediglich nach einem einfachen und preiswerten Ganzkörpertrainingsgerät suchen. Die robuste Bauweise, der reibungslose Sitz und die anständige Widerstandskurve sorgen für ein akzeptables Rudererlebnis, das für gelegentliches Training durchaus ausreichend ist.

Andererseits stößt man bei diesem Gerät auf einige Einschränkungen, vor allem in Bezug auf die fortschrittlicheren Funktionen und die Qualität des Widerstands. Wer sich ernsthaft steigern will, eine genaue Trainingsverfolgung sucht oder einfach nur die Vorteile eines hochwertigen Computers nutzen möchte, wird wahrscheinlich enttäuscht sein und sollte in Betracht ziehen, etwas mehr Geld für ein fortschrittlicheres Gerät auszugeben.

Zum Vergleich, in dieser Preisklasse gibt es das SportPlus SP-MR-008, das eine feine Alternative sein könnte. Eine deutliche Verbesserung stellt allerdings das Sportstech RSX500 dar, das ebenfalls einen Magnetwiderstand hat, der jedoch elektronisch gesteuert wird und deutlich mehr Funktionen bietet.

Letztendlich hängt die Wahl des richtigen Rudergeräts von den persönlichen Anforderungen und Vorlieben ab. In unserem Fitness Reality 1000 Plus Test hat dieses Rudergerät bewiesen, dass es eine brauchbare Option für Einsteiger oder für gelegentliches Training sein kann. Für intensivere oder technisch anspruchsvollere Trainingseinheiten empfehlen wir jedoch, sich nach leistungsfähigeren Alternativen umzuschauen.

Alex, der Gründer dieser Webseite, ist ein begeisterter Sportler mit einer besonderen Leidenschaft für Rudergeräte. Seit über 10 Jahren testet und analysiert er verschiedene Modelle, um seinen Lesern fundierte Empfehlungen zu bieten. Neben dem Rudern widmet er sich auch anderen Sportarten wie Fußball und Fitness, stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Seine vielfältigen Erfahrungen im Sportbereich fließen in jeden seiner Artikel ein, um Lesern wertvolle Einblicke für ihre Fitnessziele zu geben.

Kommentare

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fitness Reality 1000 Plus Test“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert