• Life Fitness Row HX Tank
  • Life Fitness Row HX Training
  • Life Fitness Row HX Widerstand
  • Life Fitness Row HX
  • Life Fitness Row HX Lagerung
  • Life Fitness Schriftzug
  • Life Fitness Row HX Front

Life Fitness Rudergerät Row HX Trainer

Life Fitness




gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • Immer aktuell

* am 13. Dezember 2018 um 11:58 Uhr aktualisiert


UNSERE BEWERTUNG
88,57%
SEHR GUT
Verarbeitung
90%
Rudergefühl
95%
Widerstand
100%
Trainingscomputer
70%
Lautstärke
100%
Optik
95%
Preis-Leistung
70%

Aufbau

Das Life Fitness Rudergerät wird in zwei Kartons geliefert und für die komplette Montage sollte man etwa 45 min einplanen. Im Grunde ist der Aufbau dank der guten Anleitung ganz einfach. Nach der Montage muss nur noch Wasser und eine Chlortablette in den Wassertank hinzugegeben werden. Dabei sollten Sie die maximale Füllmenge von 17 Litern beachten.

Im Lieferumfang befinden sich folgende Gegenstände:

  • Life Fitness Row HX Trainer
  • Wasserpumpe
  • Montage- und Bedienungsanleitung
  • Werkzeug und Schrauben
  • 4 Chlortabletten
  • 2 AA-Batterien

Verarbeitung

Die Grundelemente wie die Laufschiene und der Sitz ist komplett aus Holz (Esche) gefertigt und wirken sehr hochwertig. Die Führung an der Front, die als Rahmen für den Wassertank und das Stemmbrett für die Fußstützen fungiert, ist aus gehärtetem Stahl. Der Life Fitness Row HX Trainer macht einen stabilen Gesamteindruck, wirkt aber optisch ein wenig schmaler als der WaterRower S4.

Der Wassertank ist aus gehärtetem Polycarbonat und zeichnet sich durch hohe Festigkeit gegen Schläge, Härte und Steifigkeit aus. Auch beim Sitz wurde nicht gespart. Dieser ist kugelgelagert und auf der Oberseite der Laufschiene ist eine schmale Schiene aus Kunststoff, die ein optimales und geräuscharmes Rollen des Sitzes ermöglicht.

Aber auch an den Nebenelemente wie dem Rudergriff, die Stemmbretter und die Fußstützen wurde nicht gespart. Alle Elemente sind gut verarbeitet und zeigen keine gravierenden Schwächen wie auf.

Ergonomie & Komfort

Wie auch der WaterRower überzeugt der Life Fitness HX Trainer in den Bereichen Komfort und Ergonomie. Der Sitz hat eine gute Höhe, die Fußbretter haben einen guten Abstand und das Display ist von jedem Winkel gut ablesebar. Der ganze Bewegungsablauf wirkt sehr rund und natürlich.

Sehr gut gefällt uns der Rudergriff, der ein wenig breiter und angewinkelt ist. Das sorgt für eine natürliche Haltung der Handgelenke. Auch wird der Druck auf die Hände dadurch minimiert. Hier kann sich die Konkurrenz eine Scheibe von abschneiden.

HX Trainer Zugstange
Toller Rudergriff

Der Sitz ist ebenfalls ergonomisch geformt und gibt genug Stabilität beim Training. Selbst bei längeren Sitzungen wird der Sitz nicht ungemütlich.

Alles in Einem überzeugt der Life Fitness HX Trainer in diesen Bereichen auf ganzer Linie.

Rudergefühl & Widerstand

Das Training mit dem HX Trainer fühlt sich sehr natürlich und geschmeidig an. Das extra entwickelte Fluid Technology-Widerstandssystem hat drei gewölbte Flügel die für einen kontinuierlichen Widerstand bei jedem Ruderzug sorgen. Das bewirkt nicht nur ein hervorragendes Rudergefühl, sondern ist auch überdurchschnittlich Gelenkschonend.

Training

Mit der Füllmenge im Wassertank bestimmen Sie den Widerstand. Je mehr Wasser sich im Wassertank befindet, desto stärker ist der Grundwiderstand. Zusätzlich lässt sich der Widerstand mit dem Drehregler am Wassertank in 4 Stufen regulieren. Das hat den Vorteil, dass der Widerstand ohne Umfüllen mit einer Handbewegung angepasst werden kann. Ebenso können Familienmitglieder oder Freunde, die mit anderen Trainingsanforderungen rudern möchten, den Widerstand blitzschnell ohne die nervige Wasserpumpe anpassen.

Auch die Lautstärke, die durch das Rudern entsteht, ist sehr leise und angenehm. Durch die doppelte Laufschiene, hat der Sitz eine gut verteilte Kontaktfläche und gibt kaum Geräusche von sich beim hin und her rollen. Das Wasser, dass durch den Ruderzug zu plätschern beginnt, wirkt sehr beruhigend und hat maximal Zimmerlautstärke.

Das Life Fitness Rudergerät ist in den Bereichen Rudergefühl, Widerstand und Lautstärke dem WaterRower ebenbürtig und hat sogar noch den Vorteil von der zusätzlichen Widerstandsregulierung am Tank.

Trainingscomputer

Der Trainingscomputer ist leider die schwächste Komponente am gesamten Rudergerät und zieht das Gesamtbild ein wenig herunter.

Schon auf dem ersten Blick fällt auf, der Computer hat lediglich 3 Taste und wirkt optisch im Gegensatz zu den anderen Komponenten nicht gleichauf. Die Anzeige ist sehr übersichtlich aufgebaut und der Computer lässt sich kinderleicht bedienen. Kein Wunder bei nur 3 Tasten.

Auf dem LCD-Display, dass sich in der Neigung verstellen lässt, werden alle wichtigen Werte übersichtlich und strukturiert dargestellt. Dabei handelt es sich um folgende Werte:

  • Zeit
  • Strecke
  • Zeit für 500 m
  • Zwischenzeit (Sektor)
  • Schlagzahl pro Minute
  • Kalorien pro Stunde
  • Leistung in Watt
  • Puls

Die Überwachung der Herzfrequenz ist optinal möglich. Dafür benötigen Sie ein separat erhältliches Puls-Set von Life Fitness. Der Preis beträgt stolze 100 €.

Auch Trainingsprogramme sucht man auf dem Computer vergebens. Die einzige Möglichkeit weitere Funktionen zu nutzen, ist die Software First Coach von Life Fitness. Dazu müssen Sie über USB einen Computer/Laptop mit dem Trainingscomputer verbinden.

Die zwei wichtigsten Funktionen der Software sind der Session Recorder und der Sessions Viewer.

Session Recorder

Session Recorder

Der Sessions Recorder zeigt Ihnen während des Trainings sehr übersichtlich verschiedene Leistungsdaten an. Zusätzlich können Sie live im Diagramm verschiedenen Entwicklungen beobachten wie z.B. den Verlauf der Herzfrequenz, die Powerkurve und die Zu/Abnahme der Ruderschläge pro Minute.

Session Viewer

Session Viewer

Der Session Viewer greift auf die gespeicherten Trainingseinheiten zu und wertet diese aus. So erhalten Sie interessante Zusammenfassungen und können auch Ihre einzelnen Trainingseinheiten miteinander vergleichen. Besonders wenn man seine Entwicklung verfolgen möchte, ist dieses Tool ganz praktisch. Zusammengefasst hat der Computer gute Ansätze, aber bei diesem Preis darf man Trainingsprogramm erwarten.

Lagerung

Wie auch beim WaterRower lässt sich der HX Trainer ganz einfach in die Vertikale kippen und über die Rollen problemlos an einen gewünschten Ort verschieben. Die sehr schlichte Optik aus Holz lässt das Rudergerät überhaupt nicht wie ein Fitnessgerät wirken und der HX Trainer passt sich perfekt an die Wohnumgebung an. Unser Meinung nach ist die Vertikale Lagerung sogar platzsparender als ein typischer Klappmechanismus.

Wartung

Von Zeit zu Zeit sollten Sie alle Schrauben überprüfen und ggfs. nachziehen. Die Chlortabletten sollten auch alle 6-8 Monate gewechselt werden. Das Wasser kann ebenfalls alle 12-24 Monate ausgetauscht werden. Sie können noch gelegentlich den Staub auf der Laufschiene abwischen. Ansonsten ist der HX Trainer sehr wartungsarm.

Vergleich zum WaterRower

Beide Geräte ähnlichen sich nicht nur von der Optik, sondern weisen auch fast die gleichen technischen Merkmale auf. Von daher werden wir öfter mal gefragt, wo genau die Vor- und Nachteile des Life Fitness HX Trainer liegen, wenn man das Rudergerät mit dem WaterRower vergleicht.

  • Günstiger
  • Zusätzliche Widerstandsverstellung am Tank (4 Stufen)
  • Bessere Zugstange
  • Nur eine Holzart
  • Nicht ganz so stabil wie der WaterRower
  • Schlechterer Trainingscomputer
  • Kleinere Community
  • Nicht ganz so Edel (Nicht komplett aus Holz, ähnlich wie der WaterRower A1)

Unserer Meinung nach ist der Life Fitness HX Trainer ein Zwischending zwischen dem WaterRower A1 und dem WaterRower S4. Die Rudermaschine ist deutlich besser als der WaterRower A1, der 999 € kostet, aber auch im Gesamtpaket ein wenig schlechter als der WaterRower S4. Von daher ist der Preis völlig fair und somit auch gerechtfertigt.

Vor- und Nachteile

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Tolle Optik
  • Stabilität
  • Rudergefühl
  • Lautstärke
  • Widerstand
  • Sehr gute Zugstange
  • Ergonomie
  • Trainingscomputer mit Schwächen
  • Keine Trainingsprogramme
  • Pulsmessung optinal

Fazit zum Life Fitness Row HX Trainer

Der Life Fitness Row HX Trainer ist ein ebenbürtiger Konkurrent zum WaterRower und auf jeden Fall seinen Preis wert. Das Rudergefühl und der Widerstand fühlen sich hervorragend an. Auch an der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln. Größere Schwächen zeigt der HX Trainer leider nur beim Trainingscomputer, da mit den Trainingsprogrammen für viele etwas Essentielles fehlt.

Wer längerfristig rudern möchte und Motivation in Form von Trainingsprogrammen benötigt, sollte auf jeden Fall ein paar € mehr in die Hand nehmen und in den WaterRower S4 investieren.

Personen, denen der WaterRower S4 zu teuer ist und deswegen den WaterRower A1 im Blickfeld haben, sind hier mit dem Life Fitness Row HX Trainer sehr gut bedient. Das Rudergerät ist ein guter Kompromiss zwischen den beiden genannten Rudergeräten von WaterRower, auch vom Preis-Leistungsverhältnis.

Alternativen

Typ Wasser-Widerstand
Marke Life Fitness
EAN(s)5051638224332
Maße (L x B x H)213 x 52 x 56 cm
KlappbarNein
Maße (hochkant)52 x 56 x 213 cm
Gewicht32 kg
max. Nutzergewicht130 kg
PulsempfängerNein
EinsatzgebietHeimgebrauch, Semiprofessionell, Professionell
Daten werden geladen...

Produkt Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.