Adidas R-21 Wasser-Rudergerät Test




  • Wir sind komplett unabhängig und werden von Niemanden unterstützt, gesponsert oder empfohlen
  • Alle Angaben ohne Gewähr

UNSERE BEWERTUNG
82,14%
SEHR GUT
Verarbeitung
85%
Rudergefühl
85%
Widerstand
90%
Technik
70%
Lautstärke
85%
Optik
80%
Preis-Leistung
80%

In diesem Adidas R-21 Test erfahren Sie, wie sich das Wasserrudergerät im Vergleich schlägt und ob ein renommierter Hersteller wie Adidas mit seinem ersten Rudergerät mithalten kann.

Aufbau & Lieferung

Geliefert wird das Adidas R-21 Rudergerät in einem großen Karton der knapp unter 55 kg wiegt. Organisieren Sie sich deswegen für den Aufbau ggf. eine zweite Person, die Ihnen beim Aufbau hilft. Im Lieferumfang des Adidas Rudergeräts sind die folgenden Gegenstände enthalten:

Der Aufbau ist nicht sonderlich schwer, erfordert aber ein bisschen Zeit. Sie müssen am Hauptteil, der schon vollständig verschraubt ist, die Laufschiene, den Sitz, die Füße, den Computer und den dazugehörigen Haltearm befestigen.

Im Anschluss müssen Sie nur noch mit der Siphonpumpe ca. 10 – 16 l Wasser in den Tank pumpen. Achten Sie dabei auf die Markierungen am Tank, die den Grundwiderstand angeben (1 bis 7). In den meisten Fällen ist es aber empfehlenswert direkt die höchste Stufe zu nehmen, da Sie mit der Ruderintensität den Widerstand regulieren.

 

Verarbeitung & Optik

Das Adidas Performance R21 Rudergerät kann optisch keineswegs mit vielen Holzrudergeräten mithalten, aber der robuste grau matt gehaltene Look mit den roten Akzenten hat auch was. Ein optisches Highlight ist auch die rote LED unter der Laufschiene, die beim Rudern leuchtet und mit der Trainingsintensität auch zunimmt.

Die Verarbeitung ist sehr robust und es wird neben Stahl auch Hartplastik an den Verkleidungen verwendet. Vieles wie z.B. die Laufschiene, die Halterungen, die Fußstützen und der Haltegriff sind hochwertig verarbeitet. Der Sitz gefällt uns aber nicht ganz so gut. Er hat eine tolle Höhe, aber er ist uns ein bisschen zu hart. Man gewöhnt sich dran, aber andere Hersteller haben da komfortablere Lösungen.

Insgesamt hat aber Adidas gute Arbeit geleistet und mit einem massiven Eigengewicht von 53 kg ist das R-21 Wasserrudergerät sogar bis zu 150 kg belastbar.

Rudergefühl & Widerstand

Im Trainingseinsatz hinterlässt das Adidas Rudergerät einen guten Eindruck. Der komplette Ruderzug fühlt sich in der Bewegung harmonisch und ausgeglichen an. Der Wasserwiderstand setzt an den richtigen Stellen ein und der Sitz gleitet die Laufschiene ohne Stottern hoch und runter. Die Umlenkrollen für das Zugband funktionieren ebenfalls einwandfrei.

Was aber ein bisschen ungewohnt ist, ist dass der Sitz leichtes Spiel zu den Seiten hat, wenn man sich bewusst dahin verlagert. Das machen die ganzen Holz-Rudergeräte und Geräte mit einer Doppelschiene wie z.B, das Nemo IV und V besser. Zudem ist der Sitz ein bisschen hart und man benötigt bisschen Zeit bis man sich dran gewöhnt. Aber besser als ein zu weicher Sitz.

Des Weiteren müssen wir die hervorragende Ergonomie hervorheben. Der Einstiegspunkt ist hoch, was das Auf- und Absteigen erleichtert. Zudem muss man nie mit dem Kopf herunterschauen, da sich das Display ca. auf Kopfhöhe befindet. Die Haltestange liegt gut in der Hand und auch die Fußstützen lassen sich individuell und schnell anpassen.

Ein weiteres Highlight ist die LED-Unterbodenbeleuchtung, die während des Ruders automatisch leuchtet und mit steigender Intensität auch zunimmt. Insgesamt macht das Adidas R-21 Rudergerät im Training einen guten Eindruck, hat aber leichte Schwächen, was aber bei dem Preis verkraftbar ist.

Lautstärke

Im Einsatz ist das Adidas R-21 dank des Wasserwiderstands nicht sonderlich laut. Das Plätschern des Wassers wirkt sehr beruhigend und harmonisch. Es ist nicht wirklich laut, wodurch Sie auch bisschen später am Abend rudern können. Sie können aber auch nebenbei TV schauen oder die Tablethalterung nutzen. Sie müssen nur die Lautstärke ein wenig zu hören.

Man hört neben dem Wasser im Tank aber auch den Schlitten auf der Sitzschiene, der ein leichtes Schleifgeräusch von sich gibt. Das ist nicht unangenehm und normal. Es gibt aber Geräte wie das Skandika Nemo IV oder V, die durch die Doppelschiene ausgeglichener sind und hier noch ein Stück leiser sind. Wer aber kein Vergleich hat, dem wird es kaum negativ auffallen.

Alles in allem macht der Adidas R-21 WaterRower einen soliden Job.

Technik

In unserem Adidas R-21 Rudergerät Test hat uns der Trainingscomputer positiv überrascht, den wir haben viel Schlimmeres erwartet. Der Computer hat ein ausreichend großes und gute beleuchtetes Display, was wichtige Trainingsparameter schön übersichtlich wie z.B. die Folgenden anzeigt:

Vor allem der Wert für 500 m ist in der Ruderwelt sehr wichtig und in nur wenigen Rudergeräten, besonders im niedrigen Preissegment zu finden. Der Computer funktioniert zuverlässig und die Bedienung ist sehr leicht dank der 6 Tasten unter dem Display. Ein kleiner Kritikpunkt sind die Folientasten, die ein bisschen Übung erfordern, da der Druckpunkt nicht optimal ist.

Ein weiterer Nachteil ist, dass der Computer nur 4 Trainingsprogramme hat, wobei viele Konkurrenten wie z.B. das Nemo 5 oder das WRX700 mehr Abwechslung liefern. Bei den Programmen handelt es sich um 3 Target bzw. Countdown-Programmen bei denen Sie die Zeit, die Distanz oder die Kalorien angeben können. Zudem gibt es noch ein manuelles Programm, dass aber leider nicht dauerhaft abgespeichert werden kann.

Immerhin verfügt der Computer über einen Herzfrequenzempfänger, mit dem es möglich ist einen Pulsgurt mit der Konsole zu verbinden, um live den Puls zu beobachten. Dafür hat Adidas beim R-21 Rudergerät einen Pulsgurt in den Lieferumfang beigelegt, der sich problemlos koppeln lässt und zuverlässig die Werte liefert.

Fast vergessen, es gibt auch einen Erholungs- bzw. Recovery-Modus. Der funktioniert nur mit einem gekoppelten Pulsgurt. In diesem Modus wird Ihr Fitnessniveau mit Schulnoten bewertet (F1 = sehr gut bis F6 = ungenügend) bewertet. Unsere Meinung nach ist es ein Feature, dass man 2-3-mal nutzt, danach nicht mehr. Manchmal sind die Noten auch nicht nachvollziehbar.

Leider gibt es noch keinen App-Support für die üblichen Apps wie z.B. Kinomap, was aber noch kommen kann. Eine Smartphone- bzw. Tablethalterung hat der Computer, die auch stabil ist. Nur könnte die Ablagefläche ein bisschen größer sein.

Lagerung

Das Adidas R-21 Rudergerät verfügt leider über keine Klappfunktion. Das ist großer Kritikpunkt, den das R-21 ist nicht für kleinere Wohneinheiten geeignet. Um das Rudergerät zu lagern, müssen Sie es einfach umkippen, damit er vertikal gelagert wird. Dafür sind auch Transportrollen angebracht, mit dem R-21 einfach gerollt werden kann, wobei es über dicken Teppich nur sehr schlecht rollt.

Adidas R21 klappbar

Im vertikalen Zustand benötigt Das R-21 Wasserrudergerät mit 108 x 58 x 215 cm (L x B x H) ordentlich Platz. Leider lässt sich die Halterung für den Computer nicht einklappen, weswegen in der Länge/Tiefe leider so viel Platz benötigt wird.

Adidas R21 Rudergerät Lagerung

Vor- und Nachteile

Fazit zum Adidas R-21 Test

In unserem Adidas R-21 Test hat uns das Wasserrudergerät positiv überrascht, vor allem, da es das erste von Adidas ist. Gemessen am Preis gefällt uns besonders der Widerstand, die Stabilität & vor allem die gute Ergonomie. Vieles scheint wirklich gut durchdacht zu sein, wobei man aber auch Abstriche machen muss und das R-21 mit den etablierten Marken noch nicht ganz mithalten kann.

Vor allem dürfte einige stören, dass das Gerät nicht klappbar ist. Aber es gibt genug Alternativen auf dem Markt. Als direkten Konkurrenten würden wir zum einen das Skandika Nemo III nennen, das preislich günstiger ist, ebenfalls stabil ist und bisschen mehr Entertainment mitbringt. Weiter darunter wäre auch das Sportstech WRX400 zu nennen, mit ähnlichen Qualitäten.

Preislich weiter oben, ist das Skandika Nemo IV und das Nemo V schon ein gutes Upgrade und unserer Meinung nach eine sehr gute Wahl, wobei das nicht heißen soll, dass das Adidas R-21 nun ein schlechtes Rudergerät wäre.

Typ Wasser-Widerstand
Marke adidas
EAN(s)0885652014434
Maße (L x B x H)215 x 58 x 108 cm
KlappbarNein
Maße (geklappt)108 x 58 x 215 cm
Gewicht53 kg
max. Nutzergewicht150 kg
PulsempfängerJa
App-KompatibilitätNein
EinsatzgebietHeimgebrauch, Semiprofessionell
Daten werden geladen...