Produkte: Hammer RX1

Hammer RX1

Verarbeitung
70
100
Rudergefühl
75
100
Widerstand
50
100
Technik
65
100
Lautstärke
85
100
Optik
70
100
Preis-Leistung
85
100

Bewertung

71
Gut
71
Gut

Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 17:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Technische Daten

Widerstand

Magnet

Einsatzgebiet

Einsteiger

Belastbarkeit

110 kg

Abmessungen

157 x 55 x 78 cm

Lagerung

66 x 55 x 157 cm

Programme

Alle Technischen Daten

Datenblatt

Allgemein

Marke
Modell
RX1
Artikelbezeichnung
RX1
Varianten
Kategorie
Einsteiger
Material
Aluminium, Kunststoff
EAN
4005251720307

Widerstand

Widerstand-Typ
Widerstand (Stufen)
16
Schwungmasse
6 kg

Abmessungen

Abmessungen (LxBxH)
157 x 55 x 78 cm
Klappbar
Lagerung (LxBxH)
66 x 55 x 157 cm
Gewicht
24 kg
Max. Belastbarkeit
110 kg
Max. Größe
185 cm

Technik

Trainingscomputer
Display
LCD Blue Backlight
Displaybeleuchtung
Stromversorgung
Batterien
Halterung (Tablet)
Computerdaten
Zeit
Distanz
Ruderschläge (Gesamt)
Ruderschläge/Minute
Kalorien
Watt
Pulsmessung
Bluetooth
Countdown-Funktion

Programme

Programme

Apps

App-Support
Sonstige Software

Sonstiges

Computerneigung verstellbar
Computerhöhe verstellbar
Optionales Zubehör
Bodenschutzmatte, Pulsgurt

Testbericht

Zuletzt aktualisiert:

27. September 2022

Autor

Alex Baumann

Inhalt

Produktbeschreibung

Mit dem Hammer RX1 Premium Rudergerät möchte Europas größter Fitness-Hersteller auch den Low-Budget-Markt im Bereich Rudergeräte bedienen.

Das Hammer RX1 ist eine kompakte Rudermaschine mit einem leise arbeitenden Magnet-Widerstand, das sich in 15 Widerstandstufen regulieren lässt. Ein echter Hingucker ist die Premium Laufschiene aus Aluminium, auf der der kugelgelagerte Komfortsitz flüsterleise und gleichmäßig hin- und hergleitet. Das ermöglicht Ihnen Ihr Training zu jeder beliebigen Tageszeit durchzuführen.

Der Computer verfügt über 20 hocheffektive Programme, die abwechslungsreich und motivierend sind. Dazu gehören verschiedene Race-Programme, Fatburn-Programme, Herzfrequenz-Programme, Intervall-Programme und vieles mehr.

Das RX1 verfügt zudem über vier verschiedene Profilspeicher und kann somit auch von mehreren Personen genutzt werden, ohne jedes Mal die Trainingsprogramme neu zu konfigurieren.

Auch an die Multimediaunterhaltung wurde gedacht. Unter dem Trainingscomputer befindet sich eine Trinkflaschen- und Smartphone-Halterung. So können Sie z.B. nebenbei problemlos Ihre Lieblingsserie schauen.

Überzeugen tut das Hammer RX1 Rudergerät auch mit den geringen Klappmaßen von 66 x 55 x 157 cm. Das spiegelt sich auch beim geringen Gewicht von nur 24 kg wieder. So lässt sich das RX1 nach absolvierter Trainingseinheit kinderleicht umkippen und über die integrierten Transportrollen an einen Abstellort verschieben. Somit ist das Rudergerät bestens für die eignen vier Wände geeignet, auch wenn nur wenig Platz vorhanden ist.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Der Aufbau des Hammer RX1 stellt keine größeren Probleme dar. Die Schrauben sind einzeln abgepackt und nummeriert. Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich und in mehreren Sprachen übersetzt. Die meisten Teile sind schon grob vormontiert, sodass der Aufbau auch alleine durchgeführt werden kann.

Sehr ungewöhnlich bei einem Rudergerät dieser Preisklasse ist, dass der Computer über Trainingsprogramme verfügt und zudem noch beleuchtet ist. Das ist ein sehr großer Vorteil gegenüber den Kontrahenten. Zum einen motivieren Trainingsprogramme an sich und machen das Training, besonders über einen längeren Zeitraum viel abwechslungsreicher. Aber auch zum anderen kann so effizienter und genauer trainiert werden.

Es kann z.B. nach bestimmten Intervallen trainiert werden, um das Herz-Kreislauf-System zu stärken oder auch einfach ein Rennen gegen seine persönliche Bestzeit gefahren werden. Aber auch das Fat-Burn-Programm ist ganz sinnvoll. Mit einem dauerhaften Puls von ca. 70 % vom Maximalpuls lässt sich so effektiv Fett verbrennen und leichter abnehmen. Solche Programme bieten meist nur Rudergeräte hochwertige Rudergeräte ab eine Preisklasse von ca. 500 €.

Der Trainingscomputer wirkt am Anfang ein wenig kompliziert, aber sobald man sich das Handbuch angeschaut hat oder einfach ein bisschen damit gespielt hat, lässt sich der Computer viel einfacher bedienen.

Das Hammer RX1 überzeugt ebenfalls mit der kompakten Bauweise und einem Gewicht von nur 24 kg. Es ist ähnlich groß wie das Sportstech RSX400 und lässt sich in kleinen Räumlichkeiten kinderleicht verstauen.

Auch wie anderen Rudergeräte in dieser Preisklasse, bleibt das RX1 während des Ruderns sehr leise. Der Magnetwiderstand ist kaum zu hören und der rollende Sitz ist nur ein wenig lauter als das Bremssystem.

Sehr hochwertig wirkt auch die Laufschiene aus Aluminium. Der darauf befindliche Sitz ist ergonomisch geformt und auch bei langen Trainingseinheiten sehr gemütlich. Der Sitz gleitet ohne zu Ruckeln die Schiene hoch und runter. Dazu trägt auch der Widerstand bei, der sich sehr gleichmäßig aufbaut. In Punkto Bewegung auf dem RX1 gibt es nichts zu bemängeln.

Nachteile

Der größte Nachteil zuerst – Der Widerstand ist leider ein wenig zu schwach. Da helfen auch die 15 Widerstandstufen nicht, da sie sich nur minimal voneinander unterscheiden.

Für untrainierte und Gelegenheitssportler dürfte der Widerstand auch über längere Zeit ausreichen. Wer aber regelmäßig und wirklich ernst trainieren möchte, dem wird der Widerstand mit 6 kg Schwungmasse auf Dauer nicht ausreichen. Das Sportplus SP-MR-008 ist im Punkto Widerstand ein wenig besser ausgestattet, allerdings dürfte das für viele auch nicht ausreichend sein.

In dem Fall sollten Sie sich mindestens die Rudergeräte der mittleren Preisklasse anschauen. Die Low-Budget-Rudergeräte haben so gut wie alle den Nachteil mit dem Widerstand.

Der Vorteil von der sehr kompakten Bauweise und dem leichten Gewicht hat leider auch den Nachteil, dass dem Hammer RX1 Rudergerät die Stabilität fehlt. Bei intensivem Training bewegt sich das RX1 hin und her. Ebenfalls können nur Personen bis ca. 185 cm Körpergröße das RX1 ohne Einschränkungen nutzen. Die Laufschiene ist durch die kompakte Bauweise nicht allzu lang und größere Personen können beim Rudern das hintere Ende der Schiene vorzeitig erreichen ohne die komplette Bewegung auszuführen. Ansonsten hat das RX1 noch paar kleinere übliche „Mängel“ wie z.B. die Fußschlaufen, die sich gelegentlich ein bisschen lösen. Aber all das ist nichts Weltbewegendes und in der Preisklasse üblich. Man muss halt paar Kompromisse eingehen, wenn man ein günstiges Rudergerät möchte.

Zusammenfassung

Fazit zum Hammer RX1

Das Hammer RX1 eignet sich für jeden der viel Technik für wenig Geld möchte. Die Verarbeitung ist dem Preis angemessen und abgerundet wird das Gesamtpaket von einem guten Rudergefühl und einem sehr komfortablen Sitz. Was dem Rudergerät ein wenig fehlt, ist die Stabilität bei intensivem Rudern. Auch größere Personen werden mit dem Hammer RX1 nicht glücklich. da es sehr kompakt gebaut ist.

Alternativen in der gleichen Preisklasse sind das SportPlus SP-MR-008 und das Sportstech RSX400.

Ansonsten schauen Sie sich am besten die Rudergeräte der mittleren und höheren Preisklasse an, wenn Sie wirklich vor haben über einen längeren Zeitraum zu rudern. Da lohnt es sich einmalig mehr zu investieren. Auf die Jahre gesehen haben sie einfach mehr davon.

Ansonsten schauen Sie sich am besten die Rudergeräte der mittleren und höheren Preisklasse an, wenn Sie wirklich vor haben über einen längeren Zeitraum zu rudern. Da lohnt es sich einmalig mehr zu investieren. Auf die Jahre gesehen haben sie einfach mehr davon.

Hammer RX1